Schule ist der zentrale Ort, an dem alle Kinder erreicht werden und ihre Entwicklungen, Bedarfe sowie Schwierigkeiten in ihrer Vielfalt direkt erlebbar sind. Schule ist ein Ort, an dem unterschiedliche Professionen tätig sind.

Die Schulsozialarbeit unterstützt Kinder, Lehrkräfte und Eltern sowie weitere mögliche Beteiligte dabei, dass sich die Beratung konkret an den Bedarfen der Beteiligten ausrichtet und die unterschiedlichen Perspektiven berücksichtigt werden. Die Schulsozialarbeit der Talschule unter Leitung von Frau Huneke bietet offene, feste Sprechzeiten an, steht aber auch bei aktuellen Fragen zur Verfügung. Die Beratung kann sowohl einmalig, aber auch als Prozess über einen längeren Zeitraum angelegt werden.

 

  

Heike Huneke steht als Ansprechpartnerin im Namen der Schulsozialarbeit gerne zur Verfügung!